+43 1/203 62 87

Blog

Instandhaltungskonferenz am 11.11.2015 im Siemens Forum in Linz

Veröffentlicht am: 9. Dezember 2015
Die ersten Teilnehmer treffen bei der Instandhaltungskonferenz ein, unter ihnen auch Ing. Friedrich Szukitsch.

Die ersten Teilnehmer treffen bei der Instandhaltungskonferenz ein, unter ihnen auch Ing. Friedrich Szukitsch. © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die Instandhaltungskonferenz am 11. November 2015 in Linz war mit 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebucht.  Die gelungene Veranstaltung wurde durch Factory Chefredakteurin Elisabeth Biedermann gut moderiert. Die Beiträge waren interessant.

 

 

"Datenbrillen und 3D-Druck haben auch schon bei uns Einzug gehalten", erklärt Infioneon-Mann Ludwig Scheiflinger.

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
„Datenbrillen und 3D-Druck haben auch schon bei uns Einzug gehalten“, erklärt Infioneon-Mann Ludwig Scheiflinger.

Preisträger Infineon
Herausgestochen hat der Beitrag von Infineon. Zum ersten Mal wurde im Rahmen der „Fabrik 2015“ von Fraunhofer und dem Industriemagazin Verlag eine eigene Kategorie Instandhaltung ausgeschrieben. Infineon gewann sowohl in der Sonderkategorie Instandhaltung als auch den Preis „Bester Konzern“. Infineon hat gezeigt, dass sie technologisch und konzeptionell Spitzenreiter sind.

Best Practice Vortrag: Eternit-Werke Ludwig Hatschek

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Best Practice Vortrag: Eternit-Werke Ludwig Hatschek

 

Vortrag Eternit
Beim Vortrag von Eternit war vor allem beeindruckend, wie sie ihre Instandhaltungsorganisation und ihre Methoden weiterentwickelt haben.

Vortragender Markus Plakolm, Instandhaltungsleiter, erzählte warum bei ihnen Instandhaltung Chefsache ist.

 

 

Podiumsdiskussion zum Thema „Instandhaltung als betrieblicher Motor in Krisenzeiten“

Podiumsdiskussion bei der Instandhaltungskonferenz 2015

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Am Podium (vlnr.) Andreas Paar, Instandhaltungsleiter Opel Wien, Jutta Isopp, Messfeld GmbH (Mitveranstalter), Wolfgang Steiner, Clustermanager Mechatronik, Robert G. Pramendorfer Vorstand Eternit-Werke Ludwig Hatschek und MFA-Geschäftsführer Andreas Dankl.

Krapfen: Pünktlich zum Faschingsbeginn ...

© Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Pünktlich zum Faschingsbeginn …

 

Veranstalter: Industriemagazin
Moderation: Frau Biedermann, Chefredakteurin Factory
Hausherr: Siemens
Co-Veranstalter: Dankl & Partner, Messfeld, MFA